TSV Trudering
handball

Weibliche C verliert zu Hause gegen Pullach

Die weibliche C-Jugend des TSV Trudering verlor am Samstag (15.2.) zu Hause deutlich gegen den SV Pullach mit 21:27.

Dieses Heimspiel lief von Beginn an anders als die letzten Spiele. Nach wenigen Minuten lagen die Gäste mit vier Toren vorn (5:9) und den Rückstand, der sich teilweise auf bis zu 8 Tore ausweitete, konnte der TSV Trudering bis zum Ende nicht mehr aufholen. Die Abwehr des TSV stand über weite Teile nicht kompakt und nach vorn wurden gerade in der ersten Halbzeit wieder viele Torchancen liegen gelassen bzw. zu direkt auf die gegnerische Torfrau gezielt. Die Gegner nutzen die Truderinger Schwächen, waren wendiger und in der Verteidigung und im Abschluss einfach konsequenter. Zwar zeigten die TSV-Mädels einige schöne Spielzüge und vor allem in der zweiten Halbzeit tolle Einzelleistungen, aber dies reichte nicht aus, um das Spiel noch zu drehen. So kassierte der TSV Trudering letztendlich mit 21:27 (11:16 zur Paus) eine klare und bittere Heim-Niederlage.

Hoffen wir, dass die TSV-Mädels im nächsten Heimspiel am 1.3. um 15 Uhr gegen das starke Team von HSG B-one wieder voll motiviert sind und eine Schippe drauflegen können.

Termine
Keine Nachrichten verfügbar.
Partner Handball