TSV Trudering

TSV Trudering
handball

Weibl. C-Jugend: In Freilassing gut gekämpft, aber verloren

Nach einem intensiven Spiel fuhr unsere weibliche C-Jugend am Samstag mit einer Niederlage aus Freilassing heim. 23:18 gewinnt der ESV Freilassing gegen unseren TSV. Wir hatten uns ein spannendes Auswärtsspiel gewünscht und das wurde den mitgereisten Fans geboten.

Wie in den letzten beiden Spielen hatten unsere C-Mädels wieder leichte Anfangsschwierigkeiten. Der Respekt vor dem Gegner schien zu groß, das Spiel wirkte auf unserer Seite zu statisch. Nach knapp 15 Minuten lagen wir 2:8 zurück. Dann kam mit einigen Umstellungen mehr Bewegung ins Spiel, die Mädchen holten ordentlich auf. 9:12 lautete aus Truderinger Sicht der Pausenstand. Drei Tore Abstand, noch war alles drin. In der zweiten Hälfte war die Handbremse bei uns gelöst. Wir kamen auf zwei Tore ran, der Anschluss war da. Es war ein intensives Spiel, das viel Kraft kostete. Unsere Abwehr überzeugte in weiten Teilen und machte es Freilassing nun schwerer. Allerdings stand auch die Abwehr des Heimteams kompakt. Letztendlich spielten wir zu wenige klare Torchancen heraus und nutzen unser Überzahl-Spiel nicht abgeklärt. So hieß es am Ende 18:23 – auch, weil der Rückstand aus den ersten Spielminuten einfach zu groß war. Doch unsere Mädels kämpften bis zum Abpfiff und begegneten den technisch versierten Freilassingerinnen fast über 50 Minuten auf Augenhöhe. Weiter so! Wir freuen uns schon auf ein gutes Heimspiel am 26.10. gegen unseren Tabellen-Nachbarn aus Altötting!

Termine








Partner Handball