TSV Trudering

TSV Trudering
handball

+++ Nachtrag zur mA-Saison 18/19 +++

Bereits am 30.03 ging es für die mA nach Prien am Chiemsee, um dort das letzte Punktspiel in der ÜBOL Südost 2018/2019 zu bestreiten. Fast die gesamte Mannschaft, inklusive der meisten Langzeitverletzten, trat die ca. einstündige Reise an, um sich noch ein letztes mal als A-Jugendmannschaft zu präsentieren. In einem engen und umkämpften Spiel bewiesen die Truderinger Jungs den längeren Atem und setzten sich schlussendlich mit 14:16 gegen die Gastgeber aus Prien durch.

Am Ende standen die Truderinger Jungs mit 13:11 Punkten auf dem 3. Platz in der Endtabelle (6 Siege, 1 Unentschieden, 5 Niederlagen).

Für Tim, Jonas, Flo, Tim und auch Fabi, der leider aufgrund eines Kreuzbandrisses noch länger ausfallen wird, (alle 2000er Jahrgang) geht mit diesem Spiel eine durchaus erfolgreiche und in jedem Fall unvergessliche Jugendlaufbahn zu Ende. Alle 5 durchliefen sämtliche Jugendmannschaften beim TSV und werden uns auch weiterhin im Herrenbereich erhalten bleiben, wo sie vor allem in der kommenden BOL- Saison der H I ihr Können unter Beweis stellen wollen. 

Doch nicht nur für die Jungs geht ein großes Kapitel zu Ende. Auch das Trainergespann, bestehend aus Yannik (der leider beim letzten Spiel nicht dabei sein konnte) und Lukas, verabschiedet sich nach 3 intensiven Jahren mit den Jungs als Trainerteam. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei unseren Jungs für die tolle Zeit bedanken, ihr seid ein wirklich tolles Team! 

Yannik wird seinen Trainerfokus in Zukunft ausschließlich auf die aktuelle mC I legen und auch Lukas bleibt der Jugendabteilung als Co-Trainer der mB erhalten. 

 

Natürlich geht für die 2001er Jahrgänge die Jugendlaufbahn noch ein bisschen weiter. In der kommenden Saison wird die mA, wie bereits in der Saison 17/18, gemeinsam mit der mA des TSV Vaterstetten zu den Qualifikationsrunden und dem Ligabetrieb antreten, um eine vollzählig und schlagkräftige Mannschaft stellen zu können. Trainiert wird die Mannschaft von Rene Hilpert, der schon 17/18 gemeinsam mit Yannik und Lukas und den Jungs arbeitete. 

Termine
Keine Nachrichten verfügbar.
Partner Handball