TSV Trudering

TSV Trudering
handball

mC1-Jugend überzeugt mit souveränem Sieg zum Landesliga-Saisonauftakt

Am Sonntag, den 29.09.2019, begrüßten wir die Mannschaft von Bayern München zum Start der Landesliga-Saison 2019/2020 in unserer Halle. Wir hatten uns vorgenommen, mit einem Sieg  gut in die Saison zu starten und von Anfang an ein klares Signal zu senden, dass wir sehr entschlossen sind, unsere gesetzten Ziele zu erreichen.

Dementsprechend engagiert gingen die Jungs in die Partie und konnten sich schnell auf 8:2 (9. Min.) absetzen. Die Abwehr agierte giftig und zwang den Gegner zu Fehlern, die durch schnelles Spiel in Tore umgemünzt wurden. Leider fiel die Anspannung dann etwas ab und die Bayern konnten einige Male erfolgreich durchbrechen. In der Offensive schlichen sich ein paar Fehler ein und schon war unser Gast auf 11:7 herangekommen  (15. Min). Ein kurzes Zwischenhoch zum 14:8 verpuffte leider wieder und die Mannschaft spielte überhastet, ungenau und in der Deckung zu passiv. So schrumpfte unser Vorsprung zur Pause wieder auf 18:14.

In der zweiten Hälfte wollten wir versuchen, wieder mehr Zug und Aggressivität in unser Spiel zu bekommen. Durch unnötige Nervosität ließen wir die Bayern sogar auf 2 Tore herankommen, beim Stand von 18:16 (27. Min.). Dann legten die Jungs den Schalter aber wieder um und zogen in Tempo und Entschlossenheit deutlich an. Über 20:16, 26:19 und 33:23 (42. Min.) konnten wir uns deutlich absetzen. Dieser Vorsprung konnte bis zum Spielende gehalten werden, so dass am Ende ein deutlicher 40:30-Erfolg stand.

Dies war sicherlich nicht eines unserer besseren Spiele, jedoch muss man berücksichtigen, dass beim ersten Spiel der Saison gewisse Unsicherheiten normal sind. Phasenweise hat die Mannschaft eine sehr starke Leistung in Defensive und Offensive gezeigt, dann aber auch immer wieder mal Phasen der Unentschlossenheit und Unkonzentrietheit eingestreut. Natürlich ist das Trainierteam mit der gezeigten Mannschaftsleistung insgesamt zufrieden. Positiv ist auch die breite Basis an Torschützen, zu erwähnen.

Ein herzlicher Dank an alle HelferInnen für den reibungslosen Ablauf des ersten Punktspiels.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 13.10.2019, auswärts um 13:45 Uhr gegen den TSV Vaterstetten statt.

Es spielten:

Clemens (TW), Ole (1), Aaron, Lucas (11), Paul (10), Philipp (3), Luca (4), Aditya (1), Benni (2), Alvi (6), und Moritz (2)

Termine


Partner Handball