TSV Trudering

TSV Trudering
handball

mC I kassiert klare Niederlage in Fürstenfeldbruck

Am Samstag, den 30.11.2019, machten wir uns auf den Weg nach Fürstenfeldbruck, um dort unser nächstes Auswärtsspiel zu bestreiten. Gegen die Brucker hatten wir zuletzt bei unserem Vorbereitungsturnier im September gespielt und dort ein hart umgekämpftes Unentschieden gesehen. Deswegen war es klar, das dies keine leichte Aufgaben werden wird. Aber wir wollten unbedingt einen weiteren Schritt in die richtige Richtung gehen.

Leider waren wir wieder nicht in der Lage, zu Beginn der Partie die nötige Aggressivität, Laufbereitschaft und Anspannung zu entwickeln. Dies führte zu einem 1:5-Rückstand nach 5 Minuten und zu einem 4:11 nach 15 Minuten. Eine katastrophale Ausbeute im Torabschluss tat ein übriges. Danach konnten wir uns etwas besser auf die schnellen und wendigen Angriffsaktionen unseres Gegners einstellen. Insgesamt kamen wir so zu einem 10:15-Halbzeit-Rückstand. Wenn man sich die Anzahl der Fehlwürfe vor Augen führt, bei denen vielfach nicht einmal das Eingreifen des gegnerischen Torwarts erforderlich war, dann wird deutlich, dass hier viel mehr drin gewesen wäre.

In der zweiten Hälfte war eigentlich geplant, noch einmal alles in die Waagschale zu werfen, um vielleicht erneut ran zu kommen und dann, dieses Momentum zu nutzen. Nach 4 Minuten haben wir auf 12:16 verkürzt, um dann wieder vollkommen die Ordnung zu verlieren. Bis zur Mitte der zweiten Hälfte lagen wir mit 12:22 zurück und das Spiel war gelaufen. Der Gastgeber verwaltete nun seinen Vorsprung, so dass es zu einem 23:34-Endstand kam.

Natürlich konnte das Trainerteam mit der gezeigten Einstellung zum Spiel in keinster Weise zufrieden sein. Scheinbare Fortschritte haben sich wieder atomisiert und grundlegende Thematiken sind nun wieder auf der Agenda für die kommenden Wochen. Nun gilt es, die verkorkste Vorrunde einigermassen versöhnlich zu Ende zu bringen, um dann in einer klaren Analyse über den Jahreswechsel einen Weg zu finden, der alle wieder auf das frühere Leistungsniveau zu bringt.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 08.12.2019 um 12.30 Uhr auswärts bei der HSG Isar-Loisach statt.

Es spielten:

Jonas, Clemens (TW), Aaron (1), Lucas (3), Paul (7), Luca, Aditya (2), Benni, Alvi (1), Linus, Philipp (8) und Ole (1)

Termine


Partner Handball