TSV Trudering
handball

mB: Souveräner Auswärtssieg!

Souveräner Auswärtssieg gegen Anzing II mit 36:26 (9:17)
!

Mit diesem Ergebnis hatte niemand gerechnet. Im Training am Donnerstag war die Mannschaft noch völlig neben sich gestanden. In Anzing eine 100prozentige Kehrtwende., konzentriert in der Abwehr und konsequent im Angriff. Angeleitet vom souverän aufspielenden Jonas, der einen sehr guten Spielüberblick hatte, konnten die sich ergebenden Chancen fast alle verwertet werden. Es gab kaum  technischen Fehler, so dass das Spiel richtig rund von Position zu Position lief. In der letzten Sekunde der ersten Halbzeit verwandelte Leon, sehenswert einen Freiwurf aus 11Meter ins linke obere Toreck zum 9:17.


In der zweiten Halbzeit wurde nahtlos an die vorherige gute Leistung angeschlossen. Sehr schöne Kreisanspiele mit Toten von Darius, Yannik, Noah und Leon. Aus der Rückraum kamen Mike und Moritz immer wieder sehr torgefährlich aus der Tiefe und somit durch die Anzinger Abwehr. Die Abwehr, der Grundstein zum Erfolg, nicht vergessend, wurde von Kilian einmalig dirigiert und wurde so zum Torriegel. Anzing kam nur noch über Außen und durch Siebenmeter zu ihren Toren. 

Der Sieg war nie gefährdet! Endstand 36:26 für die Truderinger Jungs.

Somit 2020 noch kein verlorenes Spiel. Gegen Altötting ein 19:19, gegen Vaterstetten ein 21:21 und nun ein Auswärtssieg. Alles Spiele gegen starke Gegner und die Ersten kommen noch. Das wird sicher noch interessant, wenn wir mit dieser Leistung spielen. Platz 5 in der Tabelle!

Es spielten: Alexi und Basti (TW), Moritz (2), Noah (1), Jonas (6), Darius (3), Piet, Mike (11), Leon (11), Kilian (1), Noah (1)

Termine
Keine Nachrichten verfügbar.
Partner Handball