TSV Trudering
handball

mB: Gelungener Abschluss zur Saisonhalbzeit!

TSV Trudering : TuS Prien 34:21 (16:15) 


 

Zur Halbzeit der Saison doch noch mal konzentriert gespielt und somit Platz 5 in der Tabelle!

Elf Spieler hatten für das Spiel zugesagt und zwei weitere Verletzte waren als Kampfgericht für die Mannschaft im Einsatz.

Von Beginn an spielten die Truderinger konzentriert und erzielten Angriff für Angriff ein Tor.
In der Abwehr musste man sich erst auf den Gegner einstellen, so dass diese immer wieder ausgleichen konnten. Ab der 6. Minute jedoch konnten die Truderinger erstmals auf 5:3 davonziehen und bauten dann den Vorsprung bis zur 20. Minute auf 15:10 aus.

Seit langem funktionierte mal wieder das Lauf- und Passspiel, es klappten sogar zwei Spielzüge und die Chancen wurden fast immer verwertet.
Die letzten 5 Minuten war jedoch wieder ein Einbruch. In der Abwehr wurde nicht nicht konsequent hingegangen und im Angriff passierten einige technische Fehler, wie nicht Fangen, so dass der Gegner zur Halbzeit wieder auf 16:15 rankam.

In der zweiten Halbzeit zeigten dann die Truderinger Jungs, was sie so drauf haben. Tor für Tor zogen sie den Buam aus dem Chiemgau davon. In der 35. Minute stand
es dann 23:17. Gelungen war das durch eine kompakte Spielweise in der 6:0-Abwehr und schnelle Kontertore. Ab jetzt wurde bunt durchgewechselt, was der Spielgeschwindigkeit keinen Abbruch tat. Ein schönes schnelles Spiel mit Stoßbewegung ermöglichte viele neue Torchancen und steigerte das Selbstbewusstsein der Jungs, was in dieser sehr unterschiedlich verlaufenden Spielsaison nicht immer der Fall war.

Endstand verdient 34:21 gesiegt!

Jetzt heißt es durchschnaufen, Weihnachten feiern, auf diese sportliche Leistung aufbauend trainieren und sich dann für so manches schlechte Spiel in der Hinrunde im Rückspiel revanchieren.

Es spielten:

Alex, Mike (6), Noah, Jonas (6), Leon (9), Jannik (1), Moritz (2), Zacca (4), Darius (2), Piet, Christopher (4)



Termine





Partner Handball