TSV Trudering
handball

mB: Ferdi sei Dank!


Revanche gelungen - 15:10 gegen Gauting

 

Trotz schlechter 1. Halbzeit konnten die Truderinger Jungs Revanche nehmen.
Die ersten 25 Minuten waren bis auf den Torwart Ferdi noch alle im Bett. Passfehler, Fangfehler, keine Bewegung und wenn eine Chance da war, wurde sie vergeben - also kein ruhmreiches Spiel.
Allein Ferdi, der in der 10Minute ins Tor kam, rettete das Ergebnis.

Halbzeitstand 5:7.
Da musste schon noch eine gehörige Leistungssteigerung kommen!

Die kam, Gott sei Dank.
Der Gegner verzweifelte an Ferdi, der die Rückraumwürfe locker abfing und fast jeden Gegenstoß
reaktionsschnell rausboxte. Auch mit einer nun schnelleren und sicheren Abwehr gefestigt gelang im Angriff wieder mehr. Tor für Tor holte man auf und ging schließlich in Führung. Jonas verwandelte alle Siebenmeter, Moritz schlüpfte durch die Lücken, Kilian tankte sich durch, Leon knallte die Bälle ins Netz. und Zacca fand auch den Weg ins Tor. Christopher, Darius und Noah hätten auch das ein oder andere Tor gemacht, wäre da nicht die Linie oder der Pfosten gewesen. Alle waren endlich aufgewacht .

Endstand: 15:10.

Dank Ferdi und der zweiten Halbzeit ein verdienter Sieg.
Revanche gelungen! 

Es spielten:
Ferdi und Basti (TW)
Moritz (2), Noah , Jonas (5), Darius, Zacca (1), Ralf, Leon (5), Kilian (2), Marcus, Tim, Christopher

Termine





Partner Handball