TSV Trudering
handball

Deutliche Niederlage für die Damen

Eigentlich ging es gegen den TSV Forstenried am Sonntag ganz gut los. Hier hatte man sich gegen den direkten Tabellennachbarn realistische Chancen ausgemalt und in den ersten Minuten blieb das Torverhältnis noch ausgeglichen. Keiner ahnte zu diesem Zeitpunkt, dass dies eine mehr als eindeutige Partie werden sollte. Dann schlug Minute 10 und Trudering verließen zusehend nach und nach die Handballgeister. Jetzt mochte kaum mehr etwas gelingen. Scheiterte man anfangs „nur“ auf der letzten Zielgeraden daran, den Ball auch hinter die Linie innerhalb der Pfosten zu platzieren, schwand und schwand mit jeder Spielminute zunehmend die Konzentration, der Schneid und auch irgendwann der Glaube, das Spiel noch drehen zu können. Somit mussten sich die Damen am Ende mit einem deutlichen 26:15 geschlagen geben. Verdient gingen die Punkte an Forstenried, die sich jetzt in der Tabelle vor die Truderinger auf Platz 7 schieben konnten.

Das nächste und letzte Spiel bestreiten die Damen am 29.4. um 16 Uhr zu Hause gegen den Kirchheimer SC. Über Ostern werden wir dann wohl auch zu alter Stärke zurückfinden!

Termine
Keine Nachrichten verfügbar.
Partner Handball