mD-Jugend: Gelungene Testspiele lassen auf weitere Erfolge hoffen

| Handball

Um sich auf die Qualifikationsrunden der Bezirks-Oberliga vorzubereiten, hat die mD-Jugend drei Testspiele erfolgreich bestritten.

 

TSV Schleißheim:

Ein erster Test der Trainingsfortschritte stand am 05.05. beim TSV Schleißheim an. Hier konnten die Jungs von Anfang an zeigen, dass sie die bessere Mannschaft waren, und dominierten das Spiel komplett. Auf Grundlage einer Abwehr, die über weite Strecken durch einfache Ballgewinne überzeugte, fielen die meisten Tore aus einem konsequenten Tempospiel, das ab und zu ein wenig hektisch, aber über die meiste Zeit erfolgreich blieb.

 

TSV Dachau 1865:

Ein deutlicher Sieg gelang ebenfalls gegen den TSV Dachau am Sonntag, den 08.05. Der Spielverlauf ähnelte dem ersten Testspiel, und auf der Basis einer soliden Defensive und guter Torhüterleistungen konnten Gegenstöße zu einfachen Toren umgewandelt werden. Auch im Positionsangriff zeigten die Jungs immer wieder gute Ansätze, woraus einige klare Chancen und ansehnliche Tore resultierten.

 

ASV Dachau:

Am 12.05. gewannen die D-Jungs gegen die zweite Dachauer Mannschaft, die den bis dato stärksten Gegner stellte, ebenfalls ungefährdet. Durch schnelle Ballgewinne und starke Einzelaktionen konnten die körperlich überlegenen Truderinger einen klaren 31:7 Sieg herausspielen.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Quali-Vorbereitung einwandfrei abgeschlossen wurde und die Ansprüche auf einen Platz in Oberbayerns höchster Liga gefestigt wurden.